Liebe Modelleisenbahnfreunde!


Die Corona-Pandemie ist für viele Vereine und für deren Mitglieder in Wilhelmshaven und Umgebung eine große Herausforderung. Viele vermissen die Gemeinschaft und die schönen Momente, die uns das Hobby, der Sport und der Verein bietet.
Doch das gestaltet sich in diesen Zeiten kompliziert, und auch die finanziellen Auswirkungen, insbesondere für die kleinen Vereine, sind erheblich.

Da ist kreativer Umgang mit der Corona Krise gefragt! Die „Eisenbahnfreunde Friesland e.V.“ denken um und gehen neue Wege.


In regelmäßigen Abständen wird ein besonderer Zug zusammengestellt und auf seinem Weg durch die Landschaft der großen Modelleisenbahnanlage des Vereins gefilmt. Diese Aufnahmen, verbunden mit einer Information zur jeweiligen Zugzusammenstellung, werden auf der Website des Vereins, bei „Facebook“ und bei „You Tube“ eingestellt.


Verbunden wird dies mit einer Bitte um eine kleine freiwillige Spende (gerne auch Modellbahnmaterial), die helfen soll, die Zeit bis zur Rückkehr zur Normalität zu überbrücken.


Vor allem aber bleiben wir aktiv, zeigen Engagement und Hoffnung.
Bleiben Sie bitte gesund, möglichst zu Hause und lassen sich durch die „Eisenbahnfreunde Friesland“ unterhalten!
Wir möchten Sie gerne nach der Beendigung dieser für uns alle schweren Situation wieder zu den Fahrtagen in unserem Vereinsheim begrüßen.

 

vereinsanlage

 

Die Vereinsanlage aus der Sicht des Lokführers

 

   

whv basel

 

Wilhelmshaven-Basel

Züge aus 2 Epochen

   

Ausführliche Information

zum D183/D184

Wilhelmshaven-Basel

 

Der_D-Zug_D183-D184.pdf

   
whv koeln

Direktverbindung Wilhelmshaven - Köln

   
Einfahrt Wilhelmshaven Hbf

Nord West Bahn in Esens

 

 

 

Jede Unterstützung zählt. Wir sagen Danke!


Die „Eisenbahnfreunde Friesland e.V.“ sind nur ein kleiner Verein mit einer vergleichsweise geringen Anzahl an Mitgliedern. Und das gemeinsame Hobby, die Modelleisenbahn, hat seinen Preis. Dazu gehören nicht nur die Kosten für die Räumlichkeiten der großen Vereinsanlage, der Lagerflächen für die Module, für Werkstatt und Bastelraum, Licht und Heizung, sondern auch die Aufwendungen für das rollende Material, das vielfältige Zubehör sowie Werkzeuge und Bastelmaterial. Darüber hinaus unterstützen die „Eisenbahnfreunde Friesland“ insbesondere die Jugendarbeit, sowohl im Verein als auch im Rahmen von zwei „Arbeitsgemeinschaften Modelleisenbahn“ an Wilhelmshavener Schulen.


Während die Beiträge der Vereinsmitglieder die laufenden Kosten der „Eisenbahnfreunde Friesland e.V.“ abdecken, finanzieren sich alle anderen Aufgaben durch die Veranstaltung unserer Fahrtage, unseren Flohmarkt und mit der einen oder anderen großzügigen Spende. Diese Einnahmen fallen in diesem Jahr deutlich geringer aus.


Wenn ihnen also unsere Aktion, die Filme und Information zu den „besonderen Zügen“ gefällt, sind wir für jede Spende dankbar (Eisenbahnfreunde Friesland e.V.; Sparda-Bank;  IBAN: DE36 4006 0560 0001 6501 90; BIC GENODEF1S08).
Gerne nehmen wir auch ihr nicht mehr benötigtes Modelleisenbahnmaterial jeder Spurweite, das wir für den Ausbau unserer Anlage verwenden oder im Rahmen unseres Flohmarktes anbieten können. Setzen sie sich mit uns in Verbindung. Wir holen es gerne bei ihnen zu Hause ab (Tel.: 04421 569652 oder 04421 367657 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.).


Jede Unterstützung zählt. Wir sagen Danke!

 

 

TPL_BACKTOTOP
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.